Erfolge 2016

3. Dezember 2016 - 1. BPV-Hallenturnier Jugend/Erwachsene in Regensburg

Antonia Reimann und Wolfgang Hetterich erreichen einen dritten Platz beim ersten Turnier dieser Art.
>>>Ergebnis

8. Oktober 2016 - Oktoberfestturnier in Röthenbach

Elena Siebentritt gewinnt mit ihren Partnern Edgar Hartmann (Schweinfurt) und Lukas Kuhr (Oettingen) das diesjährige Oktoberfestturnier.
>>>Ergebnis

3. Oktober 2016 - Herbstturnier in Burgthann

Trotz des schlechten Wetters, das immer wieder für kurze Spielpausen sorgte, fanden sich 59 Doubletten in Burgthann ein. Die Plätze in der Halle waren deswegen heiß begehrt. Einige Teilnehmer hatten aus der DM in Furth im Wald gelernt und sich genügend Bekleidung zum Umziehen mitgebracht. Die beiden Finalspiele konnten gleichzeitig stattfinden.
Im A-Finale standen Wolfgang Hetterich und Fritz Gerdsmeier (BF Niedernberg) den Nürnbergern Markus Hermann und Oiver Hahlbohm gegenüber, letztere gewannen diese Duell.
Anders dagegen im B-Finale hier hießen die Gegner Anke und Peter Ulherr sowie Markus Ilg (Furth im Wald) und Sigi Ress (PCNC), hier konnten die Burgthanner das Spiel für sich entscheiden. Einen dritten Platz belegte Hildrute Welker mit Mio Nikolac (PCNC).
>>>Ergebnis

2. Oktober 2016 - 12. Fürther Stadtmeisterschaft

Wolfgang Hetterich und Marko Dudaric (BCI Röthenbach) konnten das Finale gegen Oliver Hahlbohm (PCNC) und Sebastian Lechner (Oettingen) leider nicht für sich entscheiden und wurden somit Zweite. im B-Turnier belegten Hildrute Welker und Werner Treuheit-Schmidt einen dritten Platz.
>>>Ergebnis

 

26. September 2016 - Deutsche Meisterschaft Espoirs in Tromm

Zwölf Teams traten in Tromm (Hessen) zu dieser Meisterschaft an. Sie kamen aus Baden-Württemberg, Bayern, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Ost und Rheinland-Pfalz. Zuerst wurden 4 Runden Schweizer System gespielt in denen wir 3:1 Siege errungen haben. Verloren haben wir gegen den späteren Meister aus dem Saarland. Meine Partner waren Christoph Probst und Paul Möslein. Die Vorrunde haben wir auf dem dritten Platz abgeschlossen und mussten demzufolge am nächsten Tag gegen BaWü 1 antreten. Leider hat es den ganzen Tag geregnet und die Bedingungen waren nicht optimal. Trotzdem haben wir sehr deutlich gewonnen und standen somit dann im Halbfinale einem Team aus Rheinland-Pfalz gegenüber. Wir sind schnell mit 2:9 in Rückstand geraten, haben dann jedoch gut aufgeholt. Beim Stand von 9:11 hatten wir die Möglichkeit auszuchecken und haben es leider nicht geschafft. In der letzten Aufnahme stand es 11:11 und wir haben durch schlechte Tireur und Millieu Leistungen 2 Punkte und somit auch das Halbfinale abgegeben.

Am Ende bleibt uns ein dritter Platz in meinem letzten Jahr als Espoir und viel Lob von außerhalb. Interessant ist noch, dass ich meistens als Millieu, aber dann doch immer wieder als Leger gespielt habe um von vorne gleich richtig Druck auf unsere Gegner zu machen.

(Bericht von Sascha Rosentritt)
>>>Ergebnisse

11. September 2016 - Bayerische Meisterschaft Damen in Röthenbach

Bei der Bayerischen Meisterschaft der Damen belegten Christina Bonsack und Hildrute Welker mit ihrer Partnerin Waltraud Nowak (Fürth) den dritten Platz.
>>>Ergebnisse

 

3. September 2016 - Herbstturnier in Hof

Beim Herbst-Turnier in Hof erreichte Anke Ulherr mit Tita Vecile (Hof) den zweiten Platz. Platz 1 ging an Daniel Wissmann und Markus Ilg (beide Furth im Wald). Das B-Turnier gewann Peter Ulherr mit Andreas Möslein (Hof). Am Start waren 26 Mannschaften.
>>>Ergebnisse

3./4. September 2016 - Letzter Spieltag der Deutschen Pétanque Bundesliga in Wittlich

Der im zweiten Jahr für den Pétanque Club Burgggarten Horb spielende Burgthanner Sascha Rosentritt wurde mit seinem Team Vizemeister 2016. Punktgleich mit den Erstplazierten verfehlten sie den Meistertitel nur knapp.
>>>Ergebnisse

21. August 2016 - Bay. Meisterschaft und Qualifikation 55+ in Wetzelsberg

Peter Ulherr (mit „Bobbi“ Peter Hilz und Jochen Keil, ZZ Nürnberg) und Wolfgang Hetterich (mit Albin Raux, PCNC und Tita Vecile, Hof) qualifizierten sich für die DM Triplette 55+, die Mitte September in Furth im Wald stattfinden wird. Bayern 1 war bereits gesetzt und so spielten bei der DM-Quali am 21. August in Wetzelsberg 21 Mannschaften noch 10 Plätze aus. Die DM-Quali war zugleich eine Art der Vorrunde (oder Quali) für die Bayerische Meisterschaft Triplette 55+. Die besten vier kamen ins A-Turnier der BM und spielten weiter in Halbfinale und Finale um den Titel, die Plätze 5-8 spielten die Consolante der BM.

Mit einem 4:1 bei der DM-Quali 55+ hatten es Peter, Bobbi und Jochen unter die besten vier Teilnehmer geschafft und sich für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft Triplette 55+ qualifiziert. Sie gewannen im Halbfinale gegen Frank Hausam, Christian Letalik und Lola Herrmann (alle PCNC) und hatten den 2. Platz schon sicher. Das Finale verloren sie gegen Sigi Ress, Markus Hermann und Mio Nicolac (alle PCNC).
>>>Ergebnisse

13./14. August 2016 - Bay. Meisterschaft und Qualifikation Tête à Tête

Peter Ulherr erreichte am Samstag einen neunten Platz bei der Bayerischen Meisterschaft im Tête á Tête und qualifizierte sich am Sonntag mit 4:1 Siegen zur Deutschen Meisterschaft Tête á Tête.
>>> Ergebnis Bay. Meisterschaft
>>> Ergebnis Qualifikation

24. Juli 2016 - Sommerturnier in Röthenbach

Wolfgang Hetterich und Jochen Deml (PCNC) standen im Finale dieses Turniers und verloren knapp - zweiter Platz. Rainer Spitzenpfeil und Manfred Schönweiß (BCI) belegten einen fünften Platz. IM B-Turnier wurden Inge Reichold-Meye und Peter Reichold Dritte.
>>> Ergebnisse

10. Juli 2016 - Quali zur DM Doublette Mixte

Über die Cadrage qualifizierten sich Anke und Peter Ulherr und Elena Siebentritt mit Dario Hertle (Regensburg) zur Deutschen Meisterschaft Doublette Mixte, die am 23./24. Juli beim BC Tromm (Südhessen) stattfinden wird.
>>> Ergebnisse

9. Juli 2016 - BM Doublette Mixte in Fürth

Bei der 21. Bayerischen Meisterschaft Doublette Mixte waren 50 Teams am Start. Die Gewinner waren Andrea Bärthlein und Nils Deichner (beide Schweinfurter Kugelleger). Auch Teilnehmer aus Burgthann schafften es in die Punkteränge. Im B-Turnier erreichten Elena Siebentritt mit Dario Hertle (Regensburg) den Zweiten und Renate Martin mit Wolfgang Hetterich den Dritten Platz. Erste im B-Turnier wurden Anette Podiwin und Stephan Wilk (Augsburg/München).
>>> Ergebnisse

3. Juli - Burgthann 2 wird Bezirksoberligameister

Burgthann 2 wurde Meister in der Bezirksoberliga Mittelfranken und steigt in die Landesliga Nord auf. Burgthann 3 konnte den Abstieg aus der Bezirksoberliga Mittelfranken vermeiden.
Die Überraschung vorne war groß, denn Platz 3 vor dem letzten Spieltag bei 2:2 Begegnungen sah nur nach einer theoretischen Chance für Burgthann 2 aus. Oettingen 2 (3:1) und ZZ Nürnberg (4:0) hatten bis dahin mehr Begegnungen und auch mehr Spiele gewonnen. Was geschah also am dritten Spieltag?
Burgthann 2 gewann erst mal alle drei noch ausstehenden Begegnungen gegen KGB Nürnberg, ZZ Nürnberg und TV 1846 Fürth und schaffte das 5:2. Auch der TSV Röthenbach/Peg. 1 erzielte nach 3 Siegen ein 5:2. Der bis dahin Zweitplatzierte BC Oettingen 2 gewann nur zwei Begegnungen und hatte ebenfalls das 5:2 erreicht und der Favorit ZZ Nürnberg hatte nach einem Sieg und zwei Niederlagen auch nur ein 5:2 zu Buche stehen. Am Ende rechneten alle vier Mannschaften mit 5:2 Begegnungen. Die Platzierung ergab sich aufgrund des besseren Spiele- und Punkteverhältnisses. Burgthann 2 wurde Meister vor BC Oettingen 2, ZZ Nürnberg und TSV Röthenbach. Burgthann 3 erreichte Platz 7 und sicherte sich den Klassenerhalt. Absteiger in die Bezirksliga ist KGB Nürnberg.
>>> Ergebnisse
>>> Pressebericht

26. Juni 2016 - Bay. Meisterschaft Jugend-Erwachsene in Burgthann

Rekordbeteiligung von 29 Teams bei der 6. Auzflage dieser BM, der jüngste Teilnehmer war 7 Jahre alt. gespielt wurde das Maastrichter System (3 Runden Schweizer System, danach A B -KO-System).
Nach einem holprigen Turnierstart mit 1:2 Siegen gings es für Antonia (15) und Wolfgang in der Consolante dann im Eiltempo weiter. Nach Cadrage (13:0), 1/4-Finale (13:3) und Halbfinale (13:1) ging es ins Finale gegen Marco und Phillip (15) Dudaric vom BCI Röthenbach. Zu Beginn eine ausgeglichene Partie, konnten sich Antonia und Wolfgang zum Stand von 8:5 leicht absetzen. Das Ende kam dann sehr überraschend in der folgenden Aufnahme, als Phillip mit der letzten Kugel nicht nur Wolfgang's Punktkugel traf, sondern auch mit Marco's Kugel konterte, was Antonia und Wolfgang 5 Punkte zum Endstand von 13:5 einbrachte.
Für Antonia war es das erste große Turnier und dann gleich über die volle Distanz von 7 Spielen. Da kann man nur den Hut ziehen.
>>> Ergebnisse

25. Juni 2016 - Spanferkelturnier in Röthenbach

25 Mannschaften spielten beim diesjährigen Spanferkelturnier des BCI Röthenbach. Die Burgthanner Anke und Peter Ulherr mit Andrej Jost (Ratisbonne) erreichtn einen dritten Platz. Fünfte Plätze belegten Werner Härtel mit Monica und Dieter Schlesinger sowie Elena Siebentritt mit Dario Hertle (Ratisbonne) und Nicholas Mari (Mechenhard).
>>> Ergebnisse

18. Juni 2016 - Sommerturnier in Burgthann


Wolfgang Hetterich stand mit seinen Partnern Andrea Bärthlein und Hellmuth Platz (KL Schweinfurt) im Finale. Gegen die Mechenharder Rainer Becker, Ro tran und Paul Luczak mussten sie sich jedoch geschlagen geben - zweiter Platz. Einen dritten Platz belegte Helmut Neumaier, mit seinen Ingolstädter Partnern Jutta Thaller-Neumaier und Axel Heine.
Im Finale des B-Turniers standen ebenfalls Burgthanner, nämlich Werner Härtel, Rainer Spitzenpfeil und Dieter Schlesinger, sie konnten das Spiel gewinnen - erster Platz in der Consolante
>>> Ergebnis

4. Juni 2016 - Bayerische Meisterschaft Triplette in Burgthann

Bester Burgthanner Spieler am diesem Tag war Helmut Neumaier. Zusammen mit seinen Partnern Gerhard Braun und Heinz Wolter aus Ingolstadt belegte er einen fünften Platz.
Walter Sörgel, Werner Treuheit-Schmidt und Hilldrute Welker belgten den zweiten Platz im B-Turnier.
>>> Ergebnis Bayerische Meisterschaft

7./8. Mai 2016 - Bayerische Meisterschaft und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Doublette

Sascha Rosentrittwar an diesem Wochenende sehr erfolgreich.
Am Samstag bei der Bayerischen Meisterschaft konnte er mit Benny Wied (MKWU) das B-Turnier für sich entscheiden.

Am Sonntag steigerten sr seine Leistung noch und qualifizierte sich mit Vincent Probst (MKWU) mit 5:0 für die Deutsche Meisterschaft. Am 21./22. Mai starten sie als Bayern 1 in Rockenhausen.
>>> Ergebnis Bayerische Meisterschaft
>>> Ergebnis Qualifikation

20. Februar 2016 - Hallenturnier in Burgthann

Bestes Burgthanner Team waren diesmal Inge und Walter Sörgel mit Werner Treuheit-Schmidt auf Platz vier, dicht gefolgt von Günter Ziegler, Ehrhard Lück und Hetterich auf Platz fünf.
>>> Ergebnis

23. Januar 2016 - Hallenturnier in Burgthann

Sieben von 24 teilnehmenden Mannschaften beim ersten Hallerturnier dieser Saison kamen vom ausrichtenden Verein. Das beste einheimische Team waren Johannes Reimann, Rainer Spitzenpfeil und Renate Martin, sie belegten Platz fünf, dicht gefolgt von Antonia Reimann, Werner Härtel und Wolfgang Hetterich. Nebenbei bemerkt: Antonia und Johannes spielten an diesem Tag ihr erstes Boule-Turnier.
>>> Ergebnis

Erfolge 2017

Erfolge 2015

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Termine  

Hallenturniere:

19. Januar 2019
9. Februar 2019
23. März 2019

   
© 2015 Pétanque Club Burgthann e.V.. Alle Rechte vorbehalten.